Eisdiät

 

Die Eisdiät arbeitet mit dem Prinzip des Stoffwechselankurbelns & basiert auch auf der Monodiät.
Der Körper verbraucht mehr Kalorien, um den Körper wieder auf Temperatur zu bringen, als er durch das Eis bekommt.
Durchführung:
Täglich bis zu 500 g Eis (ohne Waffeln, keine festen Bestandteile, wie Nüsse, Krokant, Schokolinsen, keine Früchte dazu & natürlich keine Sahne!).
Vor- & Nachteile:
-Die Diät schafft 5 Kg in 7 Tagen
-Die Milch im Eis ist gesund
-Der Körper bekommt genügend Zucker
Diese Diät funktioniert nur in kälteren Monaten, da der Körper im Sommer natürlich keine Probleme hat wieder auf seine Temperatur zu kommen.